StartseiteAktuelles„Es reicht!“ Demonstration für unsere Grundrechte am Samstag, 2. Okt., 15 Uhr ab Aachen Markt

Aachener für eine menschliche Zukunft – QUERDENKEN 241 Aachen

Pressemitteilung:

Wie nun schon seit über 17 Monaten wird es auch am ersten Samstag im Oktober in Aachen eine Aktion gegen die Corona-Maßnahmen geben. Dazu rufen die Organisationen ‚QUERDENKEN 241 Aachen‘ und die ‚Aachener für eine menschliche Zukunft‘ auf. Die Sprecher dieser Gruppierungen, Katharina Effe und Dr. Ansgar Klein, betonen ausdrücklich, dass sie mit der Aktion keineswegs die Gefährlichkeit von Corona-Grippewellen in Zweifel ziehen, sondern ausschließlich die Verhältnismäßigkeit und Illegitimität der nun schon 18 Monate andauernden Grundrechtsbeschränkungen zum Thema machen wollen. Unter dem Motto: „Es reicht“ – Kundgebung und Demozug für die Aufhebung der Corona-Maßnahmen und für freie Impfentscheidung“ startet die Aktion am Samstag, 2 Oktober, 15 Uhr auf dem Aachener Markt. Wie beim letzten Mal werden auch diesmal Musiker die Demo durch die Innenstadt begleiten. Die Aktion wird unterstützt von dem Arbeitskreis ‚GewerkschafterInnen Aachen‘. Alle interessierten Bürgerinen und Bürger sind eingeladen, sich an der Protestaktion zu beteiligen. Die Demo ist polizeilich angemeldet.

Redebeitrag von Dr. Ansgar Klein: 211002 Rede Ansgar

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.