StartseiteAktuellesSamstag, 2. Mai, 15 Uhr, Elisenbrunnen, Mahnwache für unsere Grundrechte

Einladung und Pressemitteilung:

Die TeilnehmerInnen der Mahnwache am letzten Samstag haben mehrheitlich beschlossen, die ‚Mahnwachen für unsere Grundrechte‘ auch am 2. Mai durchzuführen. Das Orga-Team der ‚Aachener Aktionsgemeinschaft „Frieden jetzt!“‚ (AAG) will daher die ‚100 Sekunden vor 12-Aktion‘, die an jedem 1. Samstag im Monat stattfindet, zu Gunsten der ‚Mahnwache für unsere Grundrechte‘ am Samstag um 15 Uhr am Elisenbrunnen ausfallen lassen. Der Sprecher der AAG und Organisator der Mahnwache Dr. Ansgar Klein erklärt: „Wir dürfen uns die diktatorisch verordneten ‚Notstandsregelungen‘ nicht länger gefallen lassen, denn die Covid-19-Grippewelle ist längst abgeklungen. Das werden wir auf der Mahnwache an Hand der vom Robert-Koch-Institut veröffentlichten Daten ausführlich erläutern. Wir werden auch wieder Flyer verteilen, die in Auszügen die wichtigsten Grundrechte-Artikel unseres Grundgesetzes enthalten.2004 Flyer Petition Grrundrechte  Ferner kann an unserem Infotisch die Petition: ‚Sofortige Aufhebung aller in der „Corona-Krise“ verfügten Einschränkungen bürgerlicher Freiheiten!‘ unterzeichnet werden.“ Abschließend ruft Klein auf: „Machen wir es wie die Berliner, die die Teilnehmerzahlen an den Demos für unsere Grundrechte, die dort seit 5 Wochen stattfinden, jedesmal mehr als verdoppeln!“

Würselen, den 30.4., Helene+Dr. Ansgar Klein

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.