StartseiteAktuelles‚2 vor 12-Aktion‘ am Samstag, 5. Januar 2019 am Aachener Elisenbrunnen

Pressemitteilung und Einladung:

„Aus friedenspolitischer Sicht ist die Bilanz des Jahres 2018 verheerend“ betont Dr. Ansgar Klein,  Sprecher der Aachener Aktionsgemeinschaft ‚Frieden jetzt!‘. „Der US-geführte NATO-Militärisch-Industrielle Komplex, zu dem auch deutsche Regierungsmitglieder, Rüstungs- und Finanzkartelle gehören, hat uns im Jahr 2018 einem 3. Weltkrieg so nah gebracht wie seit der sogenannten Kuba-Krise im Jahr 1962 nicht mehr, die sich aus der Stationierung US-amerikanischer Mittelstreckenraketen auf einem NATO-Stützpunkt in der Türkei entwickelte.“ fährt Klein fort. „Die NATO hat im vergangenen Jahr eine riesige Armada an der Westgrenze Russlands stationiert, und deutsche Panzer stehen wieder – wie 1941 – 150 km vor Leningrad (heute: St. Petersburg). Auf diese und weitere  besorgniserregende Entwicklungen wollen wir in unserer ‚2 vor 12-Aktion‘ am 5.1. 2019 um 11:58 Uhr am Aachener Elisenbrunnen hinweisen.“ Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu dieser Informations- und Diskussionsveranstaltung eingeladen. Die Veranstaltung ist polizeilich genehmigt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.