StartseiteAktuelles„Finanz-Tsunami“ Vortrag von Ernst Wolff am 20.Juni 2018

Einladung zum Vortrag von Ernst Wolff am 20. Juni um 18 Uhr im Haus der Evang. Kirche Aachen

In Zusammenarbeit des Evang. Erwachsenenbildungswerks Aachen und der Aachener Aktionsgemeinschaft „Frieden jetzt!“ (AAG) konnte der Journalist und Finanzexperte Ernst Wolff für einen Vortrag in Aachen gewonnen werden. Ernst Wolff hat durch seine Bücher „Finanztsunami – wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht“, „Weltmacht IWF – Chronik eines Raubzugs“ und viele Vorträge und Artikel, z.B. in dem Sammelband „Fassadendemokratie und tiefer Staat“, bewiesen, dass er die prekäre Lage, in der sich das globale Finanzsystem spätestens seit dem Beinahe-Zusammenbruch von 2007/2008 befindet,  durchschaut und für jedermann verständlich darstellen kann.  Wolff wird in seinem Vortrag darlegen, dass zehn Jahre nach dem Crash keines der Probleme von damals gelöst ist, sondern, im Gegenteil, das Spekulations-Casino sich nach wie vor dreht, der Schuldenberg wächst und die Risiken kontinuierlich zu nehmen. Dr. Ansgar Klein, Sprecher der AAG, meint, dass „das am stärksten manipulierte Finanzsystem aller Zeiten“ (Wolff) uns alle interessieren sollte.

Das Evangelische Erwachsenenbildungswerk Aachen und die Aachener Aktionsgemeinschaft „Frieden jetzt!“ laden alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein zum Vortrag  von Ernst Wolff zum Thema: „Finanztsunami – wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht“ am 20. Juni um 18 Uhr im Haus der Evang. Kirche Aachen, Frère Roger Str. 8-10. Der Eintritt ist frei.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.